03

 

3 karte 

 

 

Fr, 20.04. bis So, 22.04.2017
3 Tage
CHF 389.– p.P. inkl. MwSt.

 


Unser Reise-Extra
Tagesausflug mit Reiseleitung und Schifffahrt
Musikabend


Leistungen
Fahrt im ****Nichtraucher-Fernreisecar
2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
2 Abendessen (3-Gang-Menü oder Buffet)
Begrüssungsgetränk im Hotel
Tagesausflug
Musikabend im Hotel
Besuch Ölmühle mit Verkostung
Ganztägige Reiseleitung
Schifffahrt

Nicht inbegriffen
Einzelzimmerzuschlag CHF 50.–
Obl. Reiseversicherung CHF 20.–

Unser Hotel
****Hotel Eden in Garda
Das zentral gelegene Hotel befindet sich ca. 900 Meter von der Altstadt Gardas entfernt.
Das renovierte Hotel verfügt über einen Garten mit Aussenpool und Liegen sowie eine tolle Sonnenterrasse.

 

Saisonstart im Südtirol inkl. Südtiroler Abend und Rahmenprogramm

Fr, 20.04. bis So, 22.04.2017

 

Mit der Eröffnungsreise starten wir nun definitiv die Reisesaison 2018 und stimmen Sie ein auf ein Reisejahr voller kultureller und landschaftlicher Höhepunkte.
Garda ist eine norditalienische Gemeinde in der Provinz Verona am Westrand der Region Venetien. Garda liegt am Ostufer des Gardasees und ist dessen Namensgeber. Im und um den Ort gibt es eine üppige, schon fast mediterrane Vegetation, daher ist er ein beliebtes Touristenziel am See. Garda wird geprägt von der Seepromenade und dem kleinen Hafen mit dem „Palazzo dei Capitani“ aus venezianischer Zeit.

 

 

1. Tag  |  Zentralschweiz – Garda

Ab unseren Einstiegsorten in der Zentralschweiz fahren wir via Gotthard – Chiasso – Milano – Bergamo – Brescia nach Garda. Am Nachmittag erreichen wir unseren Zielort und können noch einen Spaziergang am See oder in der Altstadt machen. Das Abendessen geniessen wir im Hotel.


2. Tag  |  Garda

Nach dem Frühstück starten wir mit einer Schifffahrt. Wir erkunden die Stadt Lazise. Der Name Lazise stammt vom lateinischen Wort laceses und bedeutet Ortschaft am See. Betrachtet man die sechs Türme der Scaliger-Burg und die zinngekrönten Stadtmauern, kann man deutlich den mittelalterlichen Ursprung der Stadt erkennen. Lazise hat eine sehr schöne Altstadt, mit engen Gassen und malerischen Plätzen, einen Hafen der in das Zentrum eingebettet ist und der Veroneser Zollstelle aus dem 14. Jahrhundert. Weiter geht es in den Raum Bardolino und wir besichtigen eine Olivenölmühle. Ein fröhlicher Tanzabend schliesst den ereignisreichen Tag ideal ab.


3. Tag  |  Garda - Zentralschweiz

„Der Weg ist das Ziel“ könnte das Motto des heutigen Tages lauten. Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an. Ein Reise-Erlebnis der besonderen Art neigt sich zum Ende. Gegen Abend erreichen wir unsere Ausstiegsorte in der Zentralschweiz.

 

 

Anmelden